Über uns

Die ehrenamtliche Tätigkeit hat in Tirol einen hohen Stellenwert und trägt maßgeblich zur hohen Lebensqualität in unserem Land bei. Das Land Tirol fördert gemeinsam mit Sponsoren und einer Medienpartnerschaft dieses soziale Engagement und schafft dafür die geeigneten Umsetzungsstrukturen. Diese setzen sich einerseits aus einer landesweiter Rahmensetzung und Steuerung und andererseits aus dezentralen Zentren zusammen, die als Dreh- und Koordinationsscheibe für Freiwilligenarbeit fungieren, um vor Ort Ansprechpartner für regionale Institutionen, Vereine und Freiwillige zu sein.

Mehr Informationen

Die persönlichen Motive und Wertehaltungen der Menschen sich freiwillig, unentgeltlich zu engagieren haben sich in weiten Bereichen geändert. Langfristige Bindungen an eine Organisation nehmen ab, das Engagement der Menschen wird punktueller und projektbezogener. Das heißt, die Bedeutung von zivilgesellschaftlichem Engagement ist eine wichtige Säule im gesellschaftlichen Gefüge, aber die Rahmenbedingungen befinden sich in Veränderung und die organisatorischen Strukturen müssen flexibler gestaltet werden.
Ziel der Freiwilligenpartnerschaft Tirol ist es, das funktionierende, unverzichtbare Netz des freiwilligen Engagements zu stärken und zukunftsfähig zu gestalten.

Durch die Schaffung von dezentralen Zentren kann gezielt auf die regionalen Bedürfnisse und Erfordernisse der Freiwilligenarbeit eingegangen werden. Durch die räumliche Nähe und die Identifikation mit der Region ist zu erwarten, dass sich Menschen verstärkt für ihre Umgebung engagieren.

Unsere Sponsoren

Zurück zur Startseite

Eine Initiative von